Astrohome
Das bin ich Astrothemen
Beratung
Kontakt
 
[Astrothema 1][Astrothema 2][Astrothema 3][Astrothema 4][Astrothema 5][Astrothema 6]
 

Die vier Elemente

 Es gibt vier kosmische Elemente: Feuer, Wasser, Erde, Luft, von denen wir im normalen Alltag umgeben sind. Die Astrologie bedient sich der Elemente als Deutungsgrundlage. Der Zodiak umfaßt zwölf Sternzeichen, wovon jeweils drei Zeichen einem Element angehören.

Feuer
Widder
Löwe
Schütze
Luft
Zwillinge
Waage
Wassermann
Erde
Stier
Jungfrau
Steinbock
Wasser
Krebs
Skorpion
Fische
 In der positiven Entsprechung gibt sich ein Feuerzeichen temperamentvoll, impulsiv und aktiv. Die Wasserzeichen sind eher gefühlsbetont und sensibel. Das Erdzeichen ist praxisbezogen und konservativ eingestellt. Die Luftzeichen benötigen die Kommukation und sind sehr anpassungsfähig.
 Die Typenfestlegung in den Elementen zeigt uns die Plazierung der Sonne. Durch Erkennen der Sonnenart erfährt der Astrologe Wesentliches über den Horoskopeigner.
 Hinzuzufügen wäre, daß es noch eine weitere Einteilung in drei Qualitäten gibt, in kardinalen, veränderlichen, und festen Zeichen.
Kardinal
Widder
Krebs
Waage
Steinbock
Veränderlich
Zwillinge
Jungfrau
Schütze
Fische
Fest
Stier
Löwe
Skorpion
Wassermann

 Natürlich, die obengenannten Eigenschaften und Qualitäten beziehen sich auf die konkreten Sternzeichen selbst. In einem Gesamthoroskop steht jedoch die Sonnenstellung in Wechselwirkung zu den anderen Planeten, woraus eine einmalige Synthese aus der Zeitqualität entsteht.

 

Copyright(c) 2005 - 2017 Irmgard Simenc. Alle Rechte vorbehalten